Grubenbetrieb & Stoffstrommanagement

  • Eigene Gruben bis einschließlich der Kontaminationsklasse Z 1.2 nach EPP rund um München und Augsburg
  • Stoffstrommanagement über große Vernetzung innerhalb der Entsorgungsbranche
  • Schonung der natürlichen Ressourcen wird großgeschrieben
  • Hauseigener Vermessungsingenieur

Mit unseren Gruben rund um München und Augsburg sind wir in der Lage kontaminierte Boden- und Bauschuttmaterialien, bis zur Kontaminationsklasse Z 1.2 nach EPP, schnell, zuverlässig und nach den geltenden Vorschriften zu entsorgen. Um etwaige Terminpläne ihrer Bauprojekte nicht zu gefährden ist in der Entsorgung von kontaminierten Materialien oftmals schnelles Handeln gefragt. Dies können wir nicht nur aufgrund unseres eigenen Grubenbetriebs gewährleisten, sondern auch aufgrund einer großen Vernetzung innerhalb der Entsorgungsbranche. Durch den Einkauf von Kontingenten in Anlagen und auf Deponien sorgfältig ausgewählter und leistungsstarker Partner finden wir selbst für hochkontaminierte Materialien immer einen Lösungs- und Entsorgungsweg.

Der Gedanke der Wiederverwertung und der Schonung der natürlichen Ressourcen wird bei uns großgeschrieben. Unsere Ingenieure beraten Sie gerne und versuchen stets alle verwertbaren Abfälle zu trennen und der Wiederverwertung zuzuführen umso ihre Kosten zu minimieren. Diese Vorgehensweise erfordert ein hohes Maß an Fachwissen und bedarf einer genauen Planung der Abbruch- und Erdbauarbeiten die unsere Experten übernehmen.

Im Zuge des Grubenbetriebs können wir verschiedenste Rohstoffe wie, Natursande, Wasserkiese und Frostschutzkiese gewinnen. Diese werden unsererseits durch mobile Siebanlagen in verschiedenste Körnungen aufbereitet und über unsere Produktbörse vermarktet.

Grubenbetrieb & Stoffstrommanagement Referenzen

Enquiry Now
Zertifikatsstempel1
Zertifikatsstempel2
Zertifikatsstempel3
Zertifikatsstempel4
Zertifikatsstempel6